inavonjeinsen-rezept-illustration-01

Illustration

Rezeptillustration

• • • Im Marketing nennt man es Buzz • im Design formvollendet • im Alltag Sexappeal oder Kribbeln im Bauch • • • in der Küche ist es die Würze, die dem liebevoll Zubereiteten den besonderen Kick verleiht • Immer geht es um den ganz besonderen Moment, den kurzen Augenblick der den Unterschied macht zwischen den vielen anderen Momenten eines Tages • • •

Leistungen

Illustration
Branding

inavonjeinsen-rezept-illustration-02
inavonjeinsen-rezept-illustration-03
inavonjeinsen-rezept-illustration-17

• Zutaten • 1 Seeteufel ( ca. 1,5 kg oder 8 Seeteufelsteaks von ca. 80 g) • Salz • 2 EL gestossener bunter Pfeffer • 4 EL Olivenöl • 2 Schalotten • 30 g Butter • 4 cl Cognac • 4 cl Portwein • 0,2 l dunkler Kalbsfond • 0,2 l Sahne • Vorbereitung • Vom Seeteufel die Haut abschneiden und filetieren • In gleichmässige Steaks schneiden • Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden • Zubereitung • Die Steaks in dem gestossenem Pfeffer wälzen und den Pfeffer fest andrücken • In einer Stielpfanne bei kleiner Hitze in Olivenöl auf beiden Seiten braten, ca. 5 – 6 Minuten • Steaks aus der Pfanne nehmen und warm stellen • Die Butter in die Pfanne geben, zerlaufen lassen • die Schalottenwürfel dazugeben • Wenn sie leicht braun sind, mit dem Cognac und dem Portwein ablöschen • Den Kalbsfond dazugeben und etwas einkochen • Zuletzt die Sahne dazugeben • Über den Fisch geben und Servieren • Beilagen • Salzkartoffeln • gemischter grüner Salat • • • 

inavonjeinsen-rezept-illustration-05
inavonjeinsen-rezept-illustration-08
inavonjeinsen-rezept-illustration-09
inavonjeinsen-rezept-illustration-07
inavonjeinsen-rezept-illustration-10
inavonjeinsen-rezept-illustration-11
inavonjeinsen-rezept-illustration-12
inavonjeinsen-rezept-illustration-14